Search for posts by Moderator007

+++Ticker Beitraege anklicken bei Interresse+++ Sonderangebot : KNUT Fans jetzt schnell zugreifen+++Ticker Beitraege koennen angeklickt werden+++ Immer mehr Internetuser haben Identitaetskrise+++Ticker Beitraege koennen angeklickt werden+++ Wintersport : Ski fahren ab sofort nicht mehr fuer jeden gestattet+++Ticker Beitraege koennen angeklickt werden+++ Bermuda Dreieck jetzt in der Aegaeis, immer mehr Schiffe verschwinden+++Ticker Beitraege koennen angeklickt werden+++ Benimmexperten schlagen Alarm, Ausdrucksweisen werden zunehmend vulgaerer+++

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  43  |  »  |  Last Search found 425 matches:


Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: So ist es!

from Moderator007 on 02/20/2020 05:30 PM

Ich habe den J.Strohhalm alias Heinz4takter mal beim fischen zugesehen. Das hat er mit einem Spiegel, einer Möhre und einem Kescher gemacht. Er hat den Spiegel über das Wasser gehalten, die Fische sprangen heraus um sich im Spiegel zu betrachten, schnell die Möhre in das Loch im Wasser gesteckt, da konnte der Fisch nicht mehr zurück. Dann nur noch schnell in den Kescher, fertig. Er ist wirklich ein toller Hecht.

Reply

Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: So ist es!

from Moderator007 on 02/19/2020 07:03 PM


Egal was ist, der Junge hat alles schon erlebt. Anscheinend verbringt er 365 Tage mit Urlaub. Ich dachte, er wäre nur hier, bis das Stroh fertig ist.

Reply Edited on 02/19/2020 07:06 PM.

Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: So ist es!

from Moderator007 on 01/22/2020 08:58 PM



Ich war schon drin

Reply

Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: So ist es!

from Moderator007 on 01/22/2020 12:16 PM


Nein, kein Scherz, aus Köln.

Reply

Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: Ein Leben in Griechenland

from Moderator007 on 01/21/2020 12:28 PM

In der damaligen Zeit entwickelte ich Corporate Identity Programme für Firmen und nebenbei schulte und trainierte ich Verkaufsmannschaften für Druckmaschinen im Endlosbereich und schrieb Fachbücher. Ich war dauernd in Deutschland unterwegs, von einer Niederlassung zur anderen, fuhr mit dem Außendienstler zu Firmen, hörte mir das Verkaufsgespräch an, um später mit ihm eine Analyse zu machen um Fehler zu beheben. Es war mir klar, dass ich damit nicht glücklich war. Es reifte in mir der Entschluss, mein Leben radikal zu ändern. Deswegen fuhr ich zur Chalkidiki, kaufte mir ein Haus, kurz darauf ein 16.000qm Grundstück um darauf eine Kartbahn zu bauen, da ich Kartfahren als Hobby hatte. Da man in Griechenland in der damaligen Zeit keine Kredite nehmen konnte, weil die Zinsen und die Inflation einen in den Ruin getrieben hätten, wurde bar bezahlt. Ich hatte Geld für die Bahn zu bauen, das Cafe, die Karts und die Werkstatt aber für das Land nur noch die Anzahlung. Deshalb vereinbarte ich mit dem Verkäufer, den Betrag innerhalb von 2 Jahren zu bezahlen. Von den Einnahmen habe ich dann den Betrag bezahlt. Nach 2 Jahren war ich schuldenfrei und die folgenden Jahre habe ich ein wunderbares Leben gehabt. Da die Kartbahn nur am Abend Betrieb hatte, eröffnete ich noch einen Wassersport in einem Hotel,. Wie das mit den Behörden und den Genehmigungen vor sich ging, erzähle ich im nächsten Bericht.

Reply

Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: So ist es!

from Moderator007 on 01/20/2020 04:16 PM

Ja, so ist es. Ist ja schliesslich kein Kindergarten dort und der Mod ein Kindergärtner.

Und seit über einem Jahr will er die Forumsregeln noch weiter verschärfen, wenn er wieder mehr Zeit hat.

Wahrscheinlich hat er nie Zeit. 

Reply

Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: So ist es!

from Moderator007 on 01/17/2020 05:43 PM

Und über Thessaloniki schweig ich mich aus

In Panorama sind Chinesen

Reply

Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: Ein Leben in Griechenland

from Moderator007 on 01/15/2020 11:50 AM

Ja, die Phyrnautobahn. In den 70gern bin ich in Hinterstoder und auf der Wurzeralm Ski gefahren. Dort lernte ich Edi Hengl, den ehemaligen Trainer der  Skimannschaft von Österreich kennen, als ich in seinem Hotel auf der Alm wohnte.Edi ist später tödlich in einer Lawine verunglückt. Er brachte mir das ökonomische Skifahren bei.

Reply Edited on 02/20/2020 08:51 PM.

Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: Ein Leben in Griechenland

from Moderator007 on 01/13/2020 11:12 AM

Den ersten Kontakt mit Griechenland hatte ich 1990, meine jetzige Frau, die damals noch meine Freundin war, erzählte mir Mittags, dass ihr Vater in Thessaloniki im Krankenhaus liegt und operiert werden müsse. Ohne lange zu überlegen, bot ich ihr an, nach Saloniki zu fahren. Abends um 19.00 starteten wir und es ging los, ohne vorher Erkundigungen über Mautstellen, Wetter usw. einzuholen. Zügig ging es zum Wurzenpass, dann auf der anderen Seite abenteuerlich wieder hinunter. Durch Slowenien und Kroatien über den Put. In Erinnerung bleibt mir nur eine Szene, als ich hinter einem Lastwagen hing und nicht überholen konnte. Von hinten kam auf der Überholspur ein Wahnsinniger an, der nicht einscheren konnte. Ich fuhr zum Rand hin und machte ihm Platz, dass er sich neben mich setzen konnte. Von da an hatte ich einen treuen Begleiter, dessen Frau sich später bei mir bedankte. Sie waren Österreicher. Bis auf eine Strafzahlung und einen Beschiss an einer Tanke, erreichten wir Thessaloniki in den Abendstunden des nächsten Tages. Fahrten zum Krankenhaus bestimmten die nächsten Tage. Es war für mich immer schön, durch Saloniki zu fahren, weil nur der vorankommt, der aktiv fährt. Mir gefiel es hier. Als es dem Vater wieder besser ging, fuhren wir einen Tag auf die Chalkidiki zum baden. Nea Moudania, heute ein schmuckes Städtchen war nach meiner Meinung ein schmutziges Etwas. Zudem ging die Strasse zu den Fingern noch direkt am Dorf vorbei. Wir gingen nach Flogita an den Strand. Das gefiel mir wiederum und der Tag hing noch in meiner Erinnerung, als wir schon länger wieder in Deutschland waren. In mir reifte der Entschluss, ein Haus auf der Chalkidiki zu kaufen.

Reply Edited on 01/13/2020 11:12 AM.

Moderator007

-, male

  Ellada Profi

Moderator

Posts: 432

Re: Neues von den Fährtischisten

from Moderator007 on 01/11/2020 07:04 PM


Bei dem Frage- und Antwortmarathon wär ich die Strecke schon gefahren

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  43  |  »  |  Last

« Back to previous page